Es geht um die Werte
in der Tiefe.

Eine gewachsene Unternehmenskultur wird niemand von heute auf morgen ändern. Es sei denn, man wirft sie im Stück über Bord.

Positiver Change jedoch kann die internen Werte, Normen und Einstellungen im Detail auf eine Art verändern oder neu interpretieren, die als authentische Justierung wahrgenommen wird.
Sowohl von den Mitarbeitern, wie auch in der Außenwirkung. Bevor wir hier aktiv werden, muss die Substanz der vorhandenen Unternehmenskultur analysiert werden. Das und die Ableitung
relevanter Maßnahmen daraus ist eine Spezialität von Itokala.

Das ist der Kurs von Itokala:

  • zielgerichtete Analyse der Unternehmenskultur
  • authentische Entwicklung der neuen Ziel-Kultur
  • Aufbau und Stärkung von Motivation für die neuen Ziele
  • Entwicklung einer ganzheitlichen Umsetzungsstrategie
  • Koordination aller Handlungs-Anstöße inkl. ihrer Vermittlung
  • Begleitung und Durchführung der internen/externen Kommunikation