Der Erfolg kommt aus der Praxis

Itokala versteht sich als partnerschaftlicher Initiator und Begleiter von Change, der individuell und interaktiv mit den Beteiligten entwickelt wird. Das Spezielle daran ist die Art und Weise, in der begonnene Veränderungen genau beobachtet, aber subtil und mit den Ressourcen der Beteiligten im Flow gehalten werden.

Auf Unerwartetes während laufender Prozesse wird sofort mit adäquaten Maßnahmen reagiert. Alle bisherigen Erfahrungen aus zahlreichen, von Itokala verantworteten Change Projekten bestätigen die Effizienz dieses flexiblen Ansatzes, der teilweise Pionier-Charakter aufweist.

Das starre Festhalten an Masterplänen bis zu ihrem Abschluss ist mit diesen Erkenntnissen nicht vereinbar. Stattdessen nutzt Itokala geeignete psychologische Hebel, um auch im bereits laufenden Prozess die Fortschritte im Detail fortwährend auf den größtmöglichen Gesamtvorteil auszurichten – natürlich immer mit den übergeordneten Zielen fest im Blick.

Das ist der Kurs von Itokala:

  • Bewertung aller Maßnahmen aus allen relevanten Blickwinkeln
  • Itokala Führungskompetenz auch auf höchsten Ebenen
  • hohes persönliches Itokala Verantwortungsbewusstsein